Rheintor Andernach
Christuskirche
Brücke im Schlossgarten
Schlossgarten im Winter
Burgruine im Winter

Rheintor

Historische Doppeltoranlagen am Rhein

Das Rheintor ist der repräsentative Stadteingang seitens des Rheins und gehört zu den ältesten Doppeltoranlagen am Rhein. Der stadtseitige Teil wurde um 1200 erbaut. Die beiden überlebensgroßen romanischen Tuffsteinfiguren im Innenhof, werden im Volksmund liebevoll die „Andernacher Bäckerjungen“ genannt.