Essbare Stadt Andernach
Andernach
Andernach

Aktuelles

Michelsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag

27. September - 01. Oktober

Michelsmarkt - Andernach am RheinMichelsmarkt lässt Herz der Altstadt höherschlagen

Rasante Fahrgeschäfte, 200 fliegende Händler und 50-Meter-Riesenrad

Andernach. Party pur im Herzen der Altstadt: In Andernach geht’s ab Freitag, 27. September, rund. Denn dann steht der Michelsmarkt an. Oberbürgermeister Achim Hütten eröffnet das Traditionsfest an diesem Freitag um 18 Uhr am Ochsentor mit dem Fassanstich. Bis einschließlich Dienstag, 1. Oktober, können die Andernacher und ihre Gäste feste feiern, flanieren und feilschen.

Rasante Fahrgeschäfte wie der beliebte „Break-Dancer“ und der Looping „Intoxx“ werden die Besucherinnen und Besucher ordentlich durchschütteln. In der Geisterbahn „Ghost-Villa“ geht’s dagegen gruselig zur Sache. Ein ganz besonderer Höhepunkt ist das fast 50 Meter hohe Riesenrad „Grand Soleil“, das auf dem Marktplatz wie im vergangenen Jahr seine Runden dreht. Hier können die Gäste Andernach ganz entspannt aus einer völlig neuen Perspektive erleben. Daneben gibt es die bewährten Fahrgeschäfte und Buden aller Art, die zum Vergnügen und Verweilen einladen. Im Biergarten mit Eventbühne am Ochsentor ist an allen Tagen Stimmung pur angesagt.

Von Sonntag, 29. September, bis Dienstag, 1. Oktober, schlagen etwa 200 fliegende Händler ihre Stände in der Innenstadt auf. Damit ist der Michelsmarkt der größte Krammarkt im nördlichen Rheinland-Pfalz. Von Hosenträgern über die Thermosocke und Windmühlen-Messer bis hin zu allen möglichen weiteren Haushaltswaren sowie Bekleidung jeglicher Art findet hier jeder sicherlich etwas Passendes. Am genannten Sonntag öffnen auch die Händler in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr ihre Pforten. Das Parken ist an diesem Tag kostenfrei. Der Dienstag ist traditionell der Familientag. Hier können sich die Besucherinnen und Besucher über ermäßigte Preise freuen. Und sicherlich kann man gerade am letzten Michelsmarkt-Tag das ein oder andere Schnäppchen machen.

Auch Kunstfreunde kommen nicht zu kurz: Die Künstler der Pellenz und die Kunstakademie Rheinland zeigen ihre Werke vom 28. September bis zum 13. Oktober beim Michelsmarkt der Künste im Historischen Rathaus. Die Vernisage ist am Samstag, 28. September, 18 Uhr.

Übrigens: Seit mehr als 600 Jahren feiert die Stadt Andernach den traditionellen Michelsmarkt, denn am 8. Juni 1407 wurde dieser erstmals offiziell und urkundlich erwähnt. Damals gewährte der Kölner Erzbischof Friedrich von Saarwerden der Stadt bis auf Widerruf den Markt. Seitdem steht der Michelsmarkt für die Andernacher und die Tausenden Besucher der Stadt für blühenden Handel, Feilschen um die beste Ware und kulinarisch-festliche Höhepunkte.

First Friday AndernachFF Logo

Die Aktionsgemeinschaft Andernach Attraktiv e.V. startet mit Unterstützung der Stadt Andernach, der Andernacher Geschäftsleute und Gastronomen die neue Veranstaltungsreihe "First Friday" Andernach.

Wie der Name schon erahnen lässt, wird es an jedem ersten Freitag im Monat einen langen Einkaufsabend mit einem speziell abgestimmten Rahmenprogramm geben.

Weitere Informationen zum First Friday erhalten Sie hier.



Zurück zur Übersicht