Wandern Andernach Rhein
Brücke im Schlossgarten
Schlossgarten im Winter
Burgruine im Winter

aktuelle Wandertipps

Krippenweg in Andernach - Kell

Der Krippenweg bei Kell, in diesen Tagen ein stimmungsvolles Vergnügen für Groß und Klein. Wenige Kilometer nördlich des Laacher Sees liegt auf einer Hochfläche über dem Brohltal der Ort Kell (Ortsteil von Andernach). In der Adventszeit verwandelt sich ein Teil des dort verlaufenden Traumpfades Höhlen- und Schluchtensteig Kell in einen Krippenweg. In diesem Jahr werden dort etwa 70 Krippen gezeigt, die größte füllt eine komplette Wanderhütte aus, die kleinste ist in das winzige Flügelpaar eines Schwans gebettet. Die Motive aus Lappland, Russland, Arabien, Peru, Bolivien, Bethlehem oder aus Afrika zeigen, wie vielfältig die Weihnachtsgeschichte dargestellt werden kann. Krippen stehen im Schutz von Felsen, in Baumwurzeln, gepolstert mit Moos oder in Astgabeln.

Der Rundweg beginnt am Sportplatz von Kell; er hat zwar nur gut 2 km, man sollte aber mindestens 2 Stunden einplanen, es gibt viel zu sehen. Rastmöglichkeit besteht an zwei „Schönen Aussichten“: Am Blick in das Brohltal (mit Fernblick bis zur Ruine Olbrück) und Schweppenburg-Blick.

Geführte Touren auf Traumpfaden und Traumpfädchen

Traumpfad „Höhlen- und Schluchtensteig Kell“

Termine: Samstag; 18.05.2019 und Samstag; 21.09.2019

Thema: „Wanderung und Wallfahrtskirche“

Begrüßung, kleiner Morgengruß in der Wallfahrtskirche St. Lubentius Kell, kleiner Begrüßungs-Imbiss; Wanderung mit Wegepate Harald Schneider, im Fokus stehen die religionsgeschichtlichen Elemente entlang des Weges. Ausreichende Pausen vorgesehen. Mittagsimbiss auf eigene Kosten. Abschließend Führung in der Kirche St. Lubentius Kell, begleitende Orgelmusik durch Organist Egon Kulmus.

Treffpunkt: Pfarrkirche St. Lubentius Kell (Zum Eichenhain); 08.00 Uhr

Ungefähre Dauer: ca. 8 Stunden (Ende gegen 16.00 Uhr)

Kosten pro Person: 15,-€

Anmeldung bei: Tourist-Information Andernach; Tel.: 02632-987948-0; info@andernach.net; www.andernach-tourismus.de

Um besser planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung max. drei Tage im Vorraus.

Traumpfädchen „Kleiner Stern“

 Freitag; 05.04.2019 und Freitag; 11.10.2019

Thema: gemeinsame Frühlingswanderung; bzw. gemeinsame Herbstwanderung

Spazierwanderung entlang des Traumpfädchens „Kleiner Stern“, zum Abschluss wartet ein rustikaler Imbiss am Aussichtspunkt „Schönste Weinsicht 2016“.

Ungefähre Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kosten pro Person: 5,-€

Anmeldung bei: Tourist-Information Andernach; Tel.: 02632-987948-0; info@andernach.net; www.andernach-tourismus.de

Um besser planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung max. drei Tage im Vorraus.


Zurück zur Übersicht