Hospitalkirche Andernach
Christuskirche
Brücke im Schlossgarten
Schlossgarten im Winter
Burgruine im Winter

Hospitalkirche

Die Hospitalkirche in Andernach am Rhein

Die Hospitalkirche ist das katholische Gotteshaus des St. Nikolaus-Stiftshospitals und die ehemalige Kirche des Annuntiatenklosters. Die spätbarocke Anlage welche von 1737–1739 erbaut wurde, besticht durch ein böhmisches Kappengewölbe. Die umfangreiche Ausmalung zeigt u.a. die Gründung des Ordens der Annuntiaten durch Johanna von Valois. Die Kirche gehört zu den schönsten barocken Bauten in Rheinland-Pfalz. 1841 übernahm die Stiftung
St. Nikolaus-Stiftshospital Andernach das historische Gebäude und pflegt seit dem das kulturelle Erbe.

Zurück zur Übersicht