Ausflug nach Andernach
Schlossgarten von Andernach
Andernach entdecken
Panorama Andernach

Veranstaltungen & Kultur

Feste, Veranstaltungen und Kulturevents in Andernach am Rhein

Feste feiern und Kultur erleben lautet das Motto der Stadt Andernach und so wird während des gesamten Jahres ein vielfältiges Programm geboten. Ob Kulturveranstaltungen in der Mittelrheinhalle, exklusiven Orten wie dem Schlossgarten oder dem Andernacher Stadtmuseum oder eines der attraktiven Stadtfeste, informieren Sie sich was zu Ihrem Reisezeitraum geboten wird.

Ausführliche Informationen zu den kulturellen Veranstaltungen finden Sie hier.

Informationen zum Ticketverkauf finden Sie hier.

Aktuelle Veranstaltungen

03. - 04. August

Fest der 1.000 Lichter

Eine ganz besondere Stimmung herrscht vor dem Historischen Rheintor, wenn 1.000 Lichter die Andernacher Rheinanlagen in einen funkelnden und strahlenden Glitzerteppich verwandeln. Lassen Sie sich am Samstagabend von einem fantastischen, musikalisch begleiteten Höhenfeuerwerk verzaubern, für welches der Rhein eine großartige Kulisse bildet. Dies lässt sich auch vom Wasser aus von einem der zahlreichen Personenschiffe an Bord genießen. Am Vorabend zum Fest der 1000 Lichter findet traditionsgemäß die Riverside-Party statt. Ein Festival mit jährlich wechselnden Highlights und Motto.

Weitere Informationen unter: https://www.facebook.com/FestDer1000Lichter/

01. September

Andernacher Kulturnacht

Nachtschwärmer erobern die Innenstadt.

Wenn jeder Winkel, jede Straße und jede Gasse der Innenstadt von Kunstschaffenden aller Art beleuchtet, bepinselt, beschallt und bespielt wird, dann ist es wieder soweit: es ist Kulturnacht in Andernach! Am Samstag, 1. September verwandelt sich die Bäckerjungenstadt ab 18 Uhr in ein pulsierendes Kulturzentrum.

Programm Andernacher Kulturnacht

Seite 1

Seite 2

28. September - 03. Oktober

 Michelsmarkt mit verkaufsoffenem  Sonntag

Seit über 600 Jahren feiert die Stadt Andernach den traditionellen Michelsmarkt, denn am 08. Juni 1407 wurde dieser erstmals offiziell und urkundlich erwähnt. Damals gewährte der Kölner Erzbischof Friedrich von Saarwerden der Stadt bis auf Widerruf den Markt. Seitdem steht der Michelsmarkt für die Andernacher und die tausenden Besucher der Stadt für blühenden Handel, Feilschen um die beste Ware und kulinarisch-festliche Höhepunkte. Neben den fliegenden Händlern, dem Jahrmarkt und den vielen Fahrgeschäften faszinieren viele Attraktionen die Besucher.


  

Unter der Rubrik Prospekte können Sie sich unseren aktuellen Veranstaltungskalender sowie das aktuelle Kulturprogramm mit einem Klick per Post nach Hause bestellen oder einfach sofort herunterladen.

Zurück zur Übersicht