Stadt Andernach - Ortsteil Eich
Burg Namedy im Herbst
Brücke im Schlossgarten
Schlossgarten im Winter
Burgruine im Winter

Eich

Im Andernacher Stadtteil Eich lockt als ein Landschaftsdenkmal im Vulkanpark der Nastberg, welcher als für die Osteifel typischer Schlackenkegel ein eindrucksvolles Zeugnis des Eifel-Vulkanismus darstellt. Die 14 ha große Permakulturanlange gehört zum Gesamtprojekt „Essbare Stadt“ und ist Heimat eines konsequent ökologischen Obst- und Gemüseanbaus sowie seltener Nutztierrassen. Produkte vom Gelände der Permakultur werden im „FairRegio“-Geschäft in der Andernacher Innenstadt zum Verkauf angeboten. Weiterhin bietet Eich ein Rundwanderwegenetz mit drei kombinierbaren Wegvarianten zwischen 4,1 km und 7 km Länge.