Stadt Andernach - Ortteils Keil
Burg Namedy im Herbst
Brücke im Schlossgarten
Schlossgarten im Winter
Burgruine im Winter

Kell

Auf einer Hochfläche zwischen Brohltal und Pönterbachtal gelegen steht Kell vor allem für ruhige Erholung inmitten der Natur. Die Natur besonders genießen, kann man bei einer 12,1 km langen Wanderung auf dem Traumpfad „Höhlen- und Schluchtensteig Kell“. Der mit dem Deutschen Wandersiegel zertifizierte Premiumweg führt die Wanderer durch mächtige Schluchten, begehbare Trasshöhlen und eine romantische Urwaldatmosphäre mit Wasserfall.